Kontakt
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau Pinterest Icon

© 2019 by Karina Anna Schmidt

Was ist denn eigentlich dieses Glück?

Aktualisiert: März 4


Behalte nur die Dinge, die dich glücklich machen. - Marie Kondo

Aber was ist denn nun genau Glück? Was versteckt sich hinter dem berühmten Satz „Does it spark joy?“. Meistens ist das nämlich gar nicht so leicht ... Was mag ICH wirklich? Was macht MIR eigentlich Freude? Für viele Menschen ist es gar nicht so einfach eine Antwort auf diese Fragen zu finden. Ordnung zu schaffen nach der KonMari Methode hat zum Ziel, genau hierauf eine Antwort zu finden und zwar indem wir zunächst mit unserem Besitz beginnen.

"Viele Menschen leben in einer Umgebung voller Irgendwie-brauche-ich-das-noch-Dinge. Machen Sie sich bewusst, wie viele dieser Irgendwie-Dinge Sie noch besitzen. Oder möchten sie ein Irgendwie-Leben führen?" - Marie Kondo

Der Trick dabei: Konzentriere dich nicht auf das, was du nicht mehr möchtest, sondern darauf von dem du absolut weißt, dass es in deinen Augen großartig ist! Wir sind auf der Suche, nach dem Positiven in deinem Leben, dein absolutes Lieblingsshirt (Kategorie Kleidung), das Buch, dass du immer wieder lesen würdest (Kategorie Bücher), eine Tasse, aus der der Tee am besten schmeckt, die Zutaten für dein Lieblingsgericht, die Bettwäsche, in die du dich am liebsten einkuschelst (Kategorie Komono) oder das Foto das eine schönen Moment in deinem Leben abbildet (Kategorie Sentimentales).


Nimm genau diese Gegenstände als eine Art Kompass – beginnst du jetzt mit deinem Kleiderschrank und bist dir bei einem Teil unsicher, dann nimm noch einmal dein Lieblingsshirt in die Hand und vergleiche, ob ein ähnliches Gefühl in dir aufkommt und so geht es Kategorie für Kategorie weiter, bis du jeden Gegenstand in deinem Haushalt einmal in der Hand hattest und eine bewusste Entscheidung dafür getroffen hast – alles andere darf gehen.

"Das wahre Leben beginnt nach dem Aufräumen." - Marie Kondo

Der tolle Nebeneffekt daran: Wir entwickeln ein super Gespür für unsere eigenen Wünsche und Bedürfnisse, so vermeiden wir Fehlkäufe und es bleibt uns mehr Zeit und Geld für die Dinge, die uns wirklich von Herzen etwas bedeuten. Mit der Zeit überträgt sich diese bewusste Art Entscheidungen zu treffen von den Gegenstände auch auf deine Gedanken, Gefühle, Mitmenschen ... plötzlich wird dir klar, mit was du dich eigentlich den ganzen Tag umgibst und beginnst auch hier ganz bewusst zu wählen. Glück ist also eine bewusste Entscheidung, fang an sie zu treffen, denn Glücklich steht dir gut!